Betriebliche Altersvorsorge – Win-Win für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

am .

Bezüglich Ihrer Rente verlassen sich die meisten Angestellten in Deutschland auf ihre gesetzliche Rentenversicherung. Jedoch schrumpft die Höhe der gesetzlichen Renten von Jahr zu Jahr. Immer weniger Erwerbstätige müssen künftig immer mehr Rentner finanzieren. Um auch im Alter einen guten Lebensstandard zu haben, wird zusätzliche Vorsorge immer wichtiger. 

Eine zusätzliche Vorsorge über den Arbeitgeber ist daher absolut sinnvoll. Jeder Arbeitgeber ist verpflichtet, seinen Mitarbeitern eine betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung anzubieten. Der Arbeitgeberzuschuss muss mindestens 15% des umgewandelten Entgelts betragen. Die Beiträge sind in der Regel einkommensteuerfrei. Das ausbezahlte Kapital kann beispielsweise bei einem Arbeitgeberwechsel auf den neuen Arbeitgeber übertragen werden. Des Weiteren reduziert sich das zu versteuernde Einkommen, da die Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge vom Bruttogehalt abgezogen werden. Der Arbeitnehmer zahlt also weniger Steuern und Sozialabgaben.

Fazit: Durch eine betriebliche Altersvorsorge lässt sich die Lücke bei der gesetzlichen Rente verkleinern und somit die Lebensqualität im Rentenalter erhöhen. Sie ist somit eine sehr sinnvolle Ergänzung der Altersvorsorge und absolut zu empfehlen um die Rente aufzustocken. 

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Die Cityagentur
Wilhelmstraße 2
79379 Müllheim

Telefon: 07631 / 2512
Telefax: 07631 / 2501
E-Mail: info@die-cityagentur.de